Kommunikationskonzepte.

Die wirkungsvolle Außendarstellung eines Unternehmens, die Vermittlung neuer Inhalte und ein erfolgreiches Marketing – diese Ziele sind nur erreichbar, wenn die Kommunikationsmaßnahmen auf klaren Ideen beruhen, durchdacht und frei von Widersprüchen. Jede Äußerung eines Unternehmens muss Antworten geben: Wofür steht das Unternehmen? Was nützt es? Wohin will es? Und was habe ich damit zu tun?

Konzeptionelle Arbeit bedeutet, Kommunikation wirklich zu durchdenken: Inhalt, Ziel, Rahmenbedingungen, Ausgangsbasis und  Methode. Es bedeutet, Fragen zu stellen und Antworten zu finden, Zusammenhänge zu verstehen und die richtigen Ideen abzuleiten. Meine Kommunikationskonzepte liefern Unternehmen ein tieferes Verständnis der Zusammenhänge sowie klare Handlungsoptionen. Konzeptionelles Denken bezeichnet aber kein Ergebnis, sondern eine Methode. Eine Sicht auf Kommunikation, die unter die Oberfläche blickt, um wirklich wirksame Impulse zu geben.